Hilfe Center

Weels in Wordpress einbinden

Wordpress ist das wohl meistgenutzte Website-CMS im Web. Lass uns also einmal anschauen, wie du dein Weels Video Widget dort einbindest. 

Dabei ist es egal, welches Theme du verwendest. 

Global oder spezifisch?

Um das Weels Widget auf deiner Seite einzubinden musst du nur die beiden Code-Zeilen aus dem Backend kopieren und in den Header und Footer kopieren. 

ABER 

Hierbei ist darauf zu achten, ob du es für die gesamte Seite einbindest oder nur für spezifische Seiten. 

Global = für die gesamte Seite

Je nach Wordpress Theme gibt es bereits in den Einstellungen die Funktion, dass du Code dem Header und Footer hinzufügen kannst. 

Oftmals ist damit die gesamte Website gemeint. 

Das eignet sich bspw. für Google Analytics oder ähnliches, wo der Code auf allen Seiten aktiv sein soll. 

Wenn du dein Weels-Video auf allen Seiten sehen möchtest, dann kannst du es dort hinzufügen. 

Spezifische Seiten

Alternativ kannst du dein Weels Video auch nur auf bestimmten Seiten anzeigen. 

Dazu bedarf es normalerweise die Hilfe eines zusätzlichen, schlanken Plugins, mit dem du den Header und Footer bearbeiten kannst. 

Header Footer Plugin installieren

Für das Einbinden deines Codes empfehlen wir das Plugin: 

Header Footer Code Manager

Hier kannst du es Herunterladen: 

https://de.wordpress.org/plugins/header-footer-code-manager/

Oder such mal in Wordpress unter Plugins nach Header Footer Code Manager

Code einfügen

Sobald das Plugin installiert und aktiviert ist, kannst du im Plugin ein neues Snippet anlegen und den Code einfügen. 

Du stellst hier zudem ein, auf welcher Seite es angezeigt werden soll.  

Bei Fragen melde dich gern. 

Weels – das Video Widget für mehr Conversions